Winterliche Sinnesreise



Veröffentlicht am

0 Kommentare

Beitrag teilen:

       



Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wahrscheinlich stecken die meisten schon mitten im Weihnachtsstress. Lasst uns einen Moment innehalten und den Zauber dieser wunderschönen Jahreszeit auf uns wirken lassen…


Du sitzt vor deinem Computer und schaust aus dem Fenster. Die Straße und Häuser sind bedeckt mit Schnee. Du entschließt dich dazu einen kleinen Spaziergang zu machen. Gewappnet mit Handschuhen und einem Schal öffnest du die Türe. Eine kühle Brise kitzelt deine Nase. Ohne zu wissen wohin dein Weg führen soll, läufst du los.


Die Schneedecke ist unberührt. Du hinterlässt Spuren, drehst dich aber nicht nach ihnen um. Dein Blick ist nach vorne gerichtet. Die Sonne scheint und die Bäume funkeln in ihren Kleidern.


Ein tiefer Atemzug spendet dir neue Kraft. Die kühle, angenehme Frische durchfährt deinen Körper. Du schließt die Augen für einen Moment. Ein paar Vögel zwitschern fröhlich vor sich hin, doch ansonsten ist es ruhig. Die Stille fühlt sich gut an, beruhigend.


Du genießt den Frieden, den diese Umgebung in dir auslöst. Es ist als wäre die Zeit für einen kleinen Augenblick stehen geblieben. Es gibt nur noch dich und die Natur. Sie überträgt ihre Gelassenheit auf dich. Mit jedem Atemzug entspannst du dich mehr. Du hast das Gefühl aus einem langen, erholsamen Schlaf zu erwachen.







Lebensstil/Alltag
Aufrufe/Mitteilungen
Das Sorgen-Tagebuch sagt Danke! »

Aufrufe/Mitteilungen
Deine Erfahrung zählt! »

Internes (Verein)
5 Jahre Sorgen-Tagebuch! »

26.09.2022 13:29 Uhr
Was zeichnet dich aus? Jeder Mensch hat seine eigenen Schwächen und Stärken. Wie ihr herausfindet, was eure individ… https://t.co/Zwlhpt5JJh
0 | 3 | @SorgenTagebuch

23.09.2022 11:06 Uhr
Kreativität ist etwas, das in jedem Menschen steckt. Doch was ist Kreativität überhaupt? Und wie lässt sich ihr Pot… https://t.co/YQ8xBHyNk1
2 | 2 | @SorgenTagebuch

21.09.2022 10:32 Uhr
Wenn negative Gedanken uns quälen, ist es harte Arbeit den Tag zu überstehen, denn immer wieder tauchen die Problem… https://t.co/fN4YHSjH5F
2 | 3 | @SorgenTagebuch

16.09.2022 11:02 Uhr
Das Sorgen-Tagebuch ist auf die Unterstützung von Dritten angewiesen, um sein Angebot weiterhin in der aktuellen Fo… https://t.co/7FXvhQpnTu
0 | 1 | @SorgenTagebuch

14.09.2022 10:08 Uhr
Auf der Suche nach dem Glück Warum Glück keine Glückssache ist und wieso es vielmehr um die eigene Haltung und das… https://t.co/2VDtcKNmpK
0 | 0 | @SorgenTagebuch

12.09.2022 09:31 Uhr
Über uns - Das Tagebuch, das Dir antwortet Willst Du gerne mehr über das Sorgen-Tagebuch erfahren? Dann schau doch… https://t.co/8X5TNdFZm5
0 | 0 | @SorgenTagebuch

29.08.2022 11:06 Uhr
Wie startest du morgens in den Tag? Vielleicht greifst auch du wie viele Menschen nach dem Aufwachen zum Handy un… https://t.co/EkYNP5bMj6
1 | 1 | @SorgenTagebuch

24.08.2022 16:36 Uhr
Was zeichnet dich aus? Jeder Mensch hat seine eigenen Schwächen und Stärken. Wie ihr herausfindet, was eure indivi… https://t.co/SybfLrJDrL
1 | 2 | @SorgenTagebuch

22.08.2022 11:47 Uhr
Manchmal fühlt man sich alleine und ist verzweifelt. Der ein oder andere greift in solch einem Moment zur Flasche u… https://t.co/VqUIhfNoHv
0 | 0 | @SorgenTagebuch

17.08.2022 10:49 Uhr
Wenn es zurzeit nicht möglich ist, bei seinen Eltern aufzuwachsen, ist die vollstationäre Wohngruppe eine Alternati… https://t.co/oHgnk3cczV
0 | 1 | @SorgenTagebuch

Wichtiger Hinweis: Unser Tagebuch wird von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gepflegt und betreut. Wir bieten keine medizinische, juristische oder psychologische Beratung. Unsere Antworten basieren auf Lebenserfahrungen und der persönlichen Einschätzung unserer Autorinnen und Autoren. Sie sollen den Schreibern helfen, nicht alleine mit ihren Problemen dazustehen, ihnen Mut machen und neue Wege aufzeigen.

© 2020 Sorgen-Tagebuch e.V. - Mit freundlicher Unterstützung der SD Software-Design GmbH