Feedbacks unserer Hilfesuchenden

Die folgenden Daten über die Nutzung unseres Angebots stammen aus den aktuellen Echtzeit-Auswertungen über die Benutzung unseres Systems.

25546
beantwortete Einträge
9496288
Wörter insgesamt
4,51 / 5
in 2132 Feedbacks
28h
durchschnittl. Antwortzeit

Was Nutzer über das Sorgen-Tagebuch schreiben:


Ich bin froh beim Sorgentagebuch mal das nieder zu schreiben was mich bewegt. Es tut gut mit jemandem zu schreiben den ich nicht kenne und der die Leute nicht kennt um die es geht. Es ist einfach gut das dort Jemand antwortet der emotional eben nicht so nah am Thema ist. Gut das Tagebuch ersetzt keine Therapie aber es hilft ungemein wenn ich zwischendurch einfach mal alles los werden kann.


weiblich, +/- 34 Jahre
Ich greife immer noch gerne auf das Tagebuch zurück. Ich finde es gut das es erschaffen wurde und es ein digitales Tagebuch gibt. Ich weiß immer ich kann mich auf das Tagebuch verlassen und dort immer rein schreiben. Was ich auch super finde ist das es z.B noch nie probleme bei mir gab wenn ich mich einloggen wollte oder das dass tagebuch sich noch nie aufgehangen hat weil es irgendein technischen fehler gab, Es läuft immer einwand frei! Also verdiente 5 Sterne die ich auch gerne zum 3 mal abgebe.


weiblich, +/- 18 Jahre
Ich muss echt sagen das ich es als sehr wertschätzend empfinde hier schreiben zu dürfen. Da es leider sehr oft vorkommt, das man in seinem Umfeld niemanden hat dem man sich anvertrauen kann, finde ich es um so schöner das es online möglich ist. Ich bin sehr zufrieden mit meinen bisherigen Austausch hier. Und möchte mich auch recht Herzlich dafür bedanken das dass Sorgen-Tagebuch vielen Menschen Gehör schenkt. Hier bekommt man das Gefühl nicht allein mit seinen Sorgen und Nöten zu sein! Es hilft mir sehr hier meine Gedanken aufschreiben zu dürfen, und dazu noch recht schnell antworten auf fragen zu bekommen die einem im Moment sehr Plagen. Ich möchte mich hiermit dafür bedanken das dass Sorgen-Tagebuch so eine tolle arbeit leistet !! Tag für Tag bei so vielen hilfesuchenden Personen Vielen dank !! Ich kann das Sorgen-Tagebuch mit Sicherheit jedem weiter empfehlen und ich würde es immer wieder tun !! Vielen Dank !!



Ich finde es sehr gut und auch richtig , dass man entscheiden kann , ob es einer liest oder ob man es nur für sich schreibt . Ich finde es auch gut , dass das Tagebuch einen antwortet und es eine unabhängige Meinung ist . Ich finde das Tagebuch ist echt klasse .


weiblich, +/- 28 Jahre
Das Tagebuch ist super, ich kann alles los werden ohne mit jemandem von Angesicht zu Angesicht reden zu müssen. Die Antwort die ich erhalte ist auch super, und hat mir geholfen das ganze etwas zu Strukturieren und zu Ordnen. Die Skills bei Selbstverletzung unc Co. sind nicht so der burner, da man sich nur alternativ verletzt.


weiblich, +/- 21 Jahre
Es ist wirklich die beste Idee aller Zeiten ! Mir hat es schon so viel gebracht. Die Antworten sind total liebevoll und ausführlich geschrieben ! Meine letzte Rückmeldung war sogar länger als mein Tagebucheintrag... Danke an die Menschen die das hier unterstützen ! :-)


weiblich, +/- 17 Jahre
Hallo, ich finde die Idee eines Tagebuchs, welches antwortet sehr gut und ich habe den Eindruck, daß es mir hilft, meine Gedanken und Ängste nieder zu schreiben und sogar eine Rückmeldung zu erhalten. Ich würde mir trotzdem manchmal konkretere Vorschläge oder Angebote wünschen, weiß aber natürlich, dass das vermutlich nicht geht, da die Hilfskräfte ehrenamtlich tätig sind. Trotzdem danke vielmals


weiblich, +/- 49 Jahre
Ihr seid nicht wie andere. Ihr seid unvoreingenommen. Mann weiß, dass man den anderen nicht kennt. Aber der andere kennt dich ja auch nicht. Das macht es einfacher über die Probleme zu schreiben. Ich kam über eine Freundin hier her. Und nun finde ich es wirklich gut. Einmal sagen, was auf dem Herzen liegt und wissen, dass man (auch anonym) nicht mehr allein ist... Eure Ratschläge sind toll und es gibt einem das Gefühl, als kenne man sich schon ein Leben lang...


weiblich, +/- 18 Jahre
Ich schreibe es nicht immer bei meinen Antworten, obwohl ich es so empfinde – Dankbarkeit. Dafür, dass ich hier schreiben darf und mein Tagebuch empathisch darauf antwortet. Dafür, dass ich weinen kann und darf, Schwäche zeigen darf. Dafür, dass ich ideenreiche und warmherzige Antworten erhalte. Dafür, dass mein Tagebuch mir – unabhängig davon, was ich schreibe – ein wertschätzendes Gefühl vermittelt. Dafür, dass ich mich auf jede Antwort freue. Und vor allem für die Hand, die mir (symbolisch) gereicht wird, damit ich wieder hoch komme, wenn ich am Boden liege. Herzlichen Dank an die Autoren! Es ist oft keine leichte Aufgabe für sie. Lieben Dank auch an all diejenigen, die mit dazu beitragen, dass dies ermöglicht wird!


weiblich, +/- 47 Jahre
Ich bin super zufrieden mit dem Tagebuch :-)


weiblich, +/- 39 Jahre
Einfach super wenn man mal Probleme hat und jemanden zum Reden braucht der nicht involviert ist


weiblich, +/- 20 Jahre
Einer der besten Highlights des Tages sind die Antworten meines Tagebuches :D Mit jedem Eintrag fühle ich mich einfach wohler. ^^


weiblich, +/- 19 Jahre
Ich finde es gut, dass man hier einen Ort hat, an dem man sich einfach mal alles von der Seele schreiben kann. Und wenn man mag, hört das Tagebuch zu und gibt eine zweite Meinung ab. Ich fühle mich damit weniger allein. Eine wirklich gute Sache.


weiblich, +/- 28 Jahre
Ich finde dieses Angebot wirklich klasse für jeden der sich die Sorgen von der Seele schreiben will. Ich bin vollkommen zufrieden mit den Antworten die ich erhalten habe :)


+/- 16 Jahre
Ich bin furchtbar dankbar für dieses Tagebuch - das Gefühl, wenn jemand für einen da ist und ihm zuhört, wenn es sonst keiner tut, ist einfach nur wunderbar.


weiblich, +/- 19 Jahre
Ich bin einfach nur begeistert! Habe vor 2 Tagen meinem Tagebuch meine Sorgen und Ängste anvertraut und heute hat es zurückgeschrieben und mir so viel geholfen. Danke an euer tolles Team!!


weiblich, +/- 16 Jahre
Ich finde die Idee , die ihr gehabt habt unglaublich cool ? Und sie scheint auch zu funktionieren ? Ich bin beeindruckt und super dankbar, dass es sowas wie das hier gibt ?? Danke


weiblich, +/- 17 Jahre
Es hat mir echt gefallen mal jemanden zu haben, der mir versucht zu helfen. Ich bin gerade in einem verletzlichen Zustand und bin daher sehr positiv überrascht, wie man hier behandelt wird und, dass man offen sein kann mit all seinen Problemen. Ich würde es weiterempfehlen.


männlich, +/- 20 Jahre
Das Tagebuch hilft mir meine Entwicklung zu verfolgen, meine Gedanken zu festigen und vllt. auch zu überdenken. Gerade die Antworten von einer unabhängigen Person helfen mir, es auch mal aus einer anderen Sichtweise zu betrachten. Sehr gut getroffen finde ich die Balance zwischen konstruktiver Kritik und Verständnis. Ich fühle mich gut aufgehoben :-)


weiblich, +/- 42 Jahre
Ich finde es gut das es so eine Seite wie es hier gibt gut, denn wenn man niemanden zum reden braucht aber sich nicht traut mit jemanden zu reden kann man sich hier Beraten lassen und sich beraten lassen um gemeinsam auf eine Lösung zu kommen


weiblich, +/- 17 Jahre
In der letzten Zeit habe ich hier die vorwurfsfreien antworten bekommen die ich mir so sehr gewünscht habe . Man braucht sich nicht zu schämen und hat keinen Druck. Weiter so :) Danke daß es euch gibt


weiblich, +/- 20 Jahre
Ich finde das Tagebuch mega toll! Man kann seine Gefühle niederschreiben und raus lassen! Toll finde ich das man alle einträge auch einfach für sich schreiben kann ! Wenns man Hilfe braucht kann man feedback erhalten und dies ist sehr ausführlich und muntert auf! Vielen Dank für das Tagebuch ist mega Klasse!!


weiblich, +/- 23 Jahre
Finde so ein Internet Tagebuch ist eine sehr gute Idee,weil niemand darauf kommt das du sowas führst und ein normales Tagebuch kann schneller gefunden und gelesen werden :) Den Fall gibt es hier bestimmt garnicht :)


weiblich, +/- 21 Jahre
Das Sorgen-Tagebuch bietet jedem die Möglichkeit seine Probleme, die man nicht so gerne erzählt, einmal in Ruhe auszudrücken. Das Tagebuch ließt das Geschriebene und gibt daraufhin Ratschläge. Es ermutigt einen und verurteilt niemanden. Es ist auch toll, dass die zurückkommende Antwort des Tagebuches "nur" geschrieben ist. So hat man Zeit sich die Antwort durchzulesen und ohne Störungen darüber nachzudenken. Diese Ruhe hat man in einem direkten Gespräch nicht, da das Gegenüber eine sofortige Reaktion erwartet. Alles in allem, kann ich das Sorgen-Tagebuch jedem empfehlen, der einfach mal jemanden sucht, der einem zuhört und dabei hilft seine Probleme durchzustehen. Es ist unglaublich, wie klein manche Sorgen und Ängste werden können, wenn man bloß über sie spricht. Vielen Dank dafür an die ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen!


weiblich, +/- 24 Jahre
Super Idee!


weiblich, +/- 20 Jahre






Einige Rückmeldungen wurden von den Nutzern nicht zur Veröffentlichung freigegeben. Die Feedback-Liste ist daher unvollständig.
Wichtiger Hinweis: Unser Tagebuch wird von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gepflegt und betreut. Wir bieten keine medizinische, juristische oder psychologische Beratung. Unsere Antworten basieren auf Lebenserfahrungen und der persönlichen Einschätzung unserer Autoren und sollen den Schreibern helfen, nicht alleine mit ihren Problemen dazustehen, ihnen Mut machen und neue Wege aufzuzeigen.

© 2017 Sorgen-Tagebuch e.V. - Proudly supported with by SD Software-Design GmbH