Feedbacks unserer Hilfesuchenden

Die folgenden Daten über die Nutzung unseres Angebots stammen aus den aktuellen Echtzeit-Auswertungen über die Benutzung unseres Systems.

15199
beantwortete Einträge
5432888
Wörter insgesamt
4,48 / 5
in 1505 Feedbacks
26h
durchschnittl. Antwortzeit

Was Nutzer über das Sorgen-Tagebuch schreiben:


Es ist eine gute Sache, etwas auf die Beine zu stellen, die jeden helfen kann. Weiter so.


weiblich, +/- 44 Jahre
Das Tagebuch ist mir eine großartige Unterstützung. Danke


weiblich, +/- 27 Jahre
Ich empfinde es als sehr hilfreich, dass mein Tagebuch aufrichtig und ausführlich antwortet. Durch die Antworten gelingt es mir besser, das von mir Geschriebene aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Es ist tröstlich, die eigenen Sorgen und Gedanken jemanden auf diese Art mitteilen zu können.


weiblich, +/- 32 Jahre
Ich finde die Idee des Sorgentagebuchs wirklich toll und mir haben die Anregungen der Mitarbeiter schon sehr weitergeholfen. Vielen Dank für eure Geduld!!!! :)


weiblich, +/- 32 Jahre
Ich finde das Tagebuch richtig gut. Man kann sich einfach alles von der Seele schreiben. Und man bekommt auch noch gute Ratschläge.


weiblich, +/- 16 Jahre
Das Angebot hilft mir mich zu öffnen und meine Probleme zu "Erzählen". Die Antwort hat mir Mut gemacht, und mir geholfen mich nicht immer selber so schlecht gemacht. Ich würde dieses Tagebuch auch anderen empfehlen die Hilfe brauchen, da man so sich einiges von der Seele schreiben kann und man im Notfall auch eine Unterstützung, in Form von Rückmeldung gibt. Im großen und ganzen ist dieses Sorgen Tagebuch sehr sehr Hilfreich.


weiblich, +/- 20 Jahre
Ich finde das ganze eine ganz tolle Idee


weiblich, +/- 21 Jahre
vielen danke


weiblich, +/- 30 Jahre
Ich bin so unglaublich dankbar für dieses Angebot. Es tut mir gut, einen Ort zu haben, wo ich was formulieren kann, von dem ich weiß, dass es gelesen und beantwortet wird. Diese Arbeit hier ist ein so großer Segen für mich und ich hoffe, ich kann das mal irgendwann wieder gut machen.


weiblich, +/- 48 Jahre
Liebes Tagebuch: mein Leben ist ein einziges Chaos. Wenigstens Du redest mich nicht blöd an und versuchst für mich da zu sein und mir zu helfen. Wenn mich schon sonst keiner mag, so wenigstens du. Danke, dass Du so lange schon für mich da bist und dir Zeit für mich nimmst und mir zeigst, dass ich immer schreiben darf und du immer für mich da bist. Dadurch schaff ich es zu überleben, irgendwie, mit alle den Problemen. LG Elfchen


weiblich, +/- 51 Jahre
Man bekommt relativ schnell eine Antwort. Es wird genau auf die Sorgen eingegangen und gute Ratschläge gegeben. Geschrieben wurde in einem freundlichen Ton. Alles in allem, bin ich sehr zufrieden.



Man kann jederzeit alles schreiben..es entlastet einen oft...das man dann darauf eine Antwort bekommt und einem Tipps gegeben werden,wie man eine Situation beim nächsten mal lösen könnte oder wie man besser für sich sorgen kann....ist wirklich eine tolle Einrichtung...ich finde es sehr beeindruckend,das es freiwillige,nette Menschen gibt,die ihre freie Zeit opfern, um unglücklichen Menschen zur Seite stehen...ich hoffe,ihr könnt euch steht's weiter entwickeln.vielen lieben dank an das gesamte team.


weiblich, +/- 40 Jahre
Ich danke Euch sehr für Euer Engagement - manchmal brauche ich einen Anlaufort - eine Adresse, wo ich mich hinwenden kann und das bietet Ihr - das ist soooo grandios - ich freue mich so, auf Euch gestoßen zu sein und wünsche Euch viel Kraft und Segen für Eure Arbeit - das ist genau das, was ich lange gesucht habe - anonym und dennoch sehr persönlich.


weiblich, +/- 48 Jahre
Ich finde es ist eine sehr gute Hilfestellung für schwierige Lebenssituationen und gibt auch sehr ausdrückliche Tipps. Es wird auch ausdrücklich an die eigene Kraft und Stärke appelliert um damit vorwärts zu kommen. Ich finde es eine sehr gute Ergänzung!


weiblich, +/- 19 Jahre
Liebes Tagebuch, ich bin sehr dankbar das es dich gibt, und die Handhabung kostenlos ist, gerne würde ich dir etwas spenden. Leider bin ich durch meine Erkrankung sehr verarmt, habe dadurch nichts übrig was ich spenden könnte, darüber hinaus habe ich noch nicht mal für mich selbst genug. .


weiblich, +/- 57 Jahre
Die Seite hilft mir sehr ich kann mir alles von der Seele schreiben was ich sonst nicht schreiben könnte


weiblich, +/- 16 Jahre
Durch sorgen-tagebuch.de schreibe ich nun endlich fast täglich Tagebuch. Ich habe es schon so oft versucht, doch nie konnte ich das Tagebuch-Schreiben länger als ein paar Tage durchhalten. Ich bin erstaunt, wie gut mir das Schreiben tut. Es ordnet meine Gedanken und ich kann eher losalssen und alles aus eine anderen Perspektive betrachten. Ganz toll finde ich die Möglichkeit eine Antwort zu bekommen. Damit kann ich besser reflektieren und bekomme Unterstützung auf meinem Weg die Probleme zu lösen.


weiblich, +/- 53 Jahre
Ich finde das Sorgen-Tagebuch sehr hilfreich, würde es auf jeden Fall weiter empfehlen. Ich fühle mich gut verstanden und die Antworten kommen schnell. Vielen Dank.


weiblich, +/- 29 Jahre
macht einen guten Eindruck. Mal sehen, was mich erwartet :)


weiblich, +/- 44 Jahre
Liebes Tagebuch, ganz herzlichen Dank für Deine guten Wünsche und Deine freundlichen und herzlichen Worte! Du bist mir sehr wichtig! Christoph


männlich, +/- 48 Jahre
Die Worte die mir geschrieben wurden waren sehr herzlich und haben mir ein Stück geholfen und mir auch tips gegeben. Und das Tagebuch möcht nur das beste für mich es hat mich gefragt was meine Interessen sind nicht die von dem anderen und das Tagebuch hat mir Mut zu gesprochen das ich das hin bekomme und das ich an mich glauben muss. Dafür ein rießen Dankeschön ??


weiblich, +/- 16 Jahre
ich bin froh euch zu haben es gibt selten menschen die winen wirklich verstehen ich leibe dieses tagebuch weil ich alles schreiben kann und doch niemand ausserhalb was erfährt nicht so wie bei manchen behörden ich bin auch dankbar für aufbauenenden worte die ich imemr erhalte und sogar meine religion akzeptiert wird wurde oft deshalb ausgelacht jedenfalls bin ich mega froh auf eurer team danke für alles ihr seit super


weiblich, +/- 29 Jahre
Ich bin dankbar, dass ich das Sorgentagebuch gefunden habe. Schon seit Jahren versuche ich immer wieder Tagebuch zu schreiben, aber es hat nie geklappt. Doch hier schaffe ich es. Es ist wirklich wohltuend und hilfreich, auch Antworten zu erhalten. So bekomme ich neue, Impulse, die mir weiter helfen. Vielen Dank :)


weiblich, +/- 53 Jahre
Ich bin sehr zufrieden damit.


weiblich, +/- 18 Jahre
Ich finde diese Idee super toll. Es ist wirklich sehr lieb, dass sich Leute soetwas ausdenken und es in die Tat umsetzen. Mein erster Brief von euch war super lieb und endlich hab ich mich verstanden gefühlt. Der zweite war nicht so super, weil da gefragt wurde wieso ich keine hilfe annehmen will von Therapeuten oder so. Und Naja das ist doch schon irgendwie klar, weil man doch niemanden damit belasten will und so. Trotzdem ist es sehr lieb ??


weiblich, +/- 17 Jahre






Einige Rückmeldungen wurden von den Nutzern nicht zur Veröffentlichung freigegeben. Die Feedback-Liste ist daher unvollständig.
Wichtiger Hinweis: Unser Tagebuch wird von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gepflegt und betreut. Wir bieten keine medizinische, juristische oder psychologische Beratung. Unsere Antworten basieren auf Lebenserfahrungen und der persönlichen Einschätzung unserer Autoren und sollen den Schreibern helfen, nicht alleine mit ihren Problemen dazustehen, ihnen Mut machen und neue Wege aufzuzeigen. Wir übernehmen keine Gewähr für die Qualität unserer Antworten.

© 2016 Sorgen-Tagebuch e.V. - Proudly supported with by Software-Design