Feedbacks unserer Hilfesuchenden

Die folgenden Daten über die Nutzung unseres Angebots stammen aus den aktuellen Echtzeit-Auswertungen über die Benutzung unseres Systems.

34159
beantwortete Einträge
12572629
Wörter insgesamt
4,54 / 5
in 2680 Feedbacks
31h
durchschnittl. Antwortzeit

Was Nutzer über das Sorgen-Tagebuch schreiben:


Es tut einfach gut wenn mich jemand 'sieht'. Und das tun sie hier, sie helfen einem wie gute Freunde das tun würden, denke ich :)


weiblich, +/- 16 Jahre
Heute möchte ich mal eine Rückmeldung geben ich finde eure Seite sehr gut und es macht mir Freude diese zubenutzen und habe auch mit anderen darüber gesprochen das es diese Seite gibt. Ich finde sie sehr hilfreich und wohltuend.


männlich, +/- 34 Jahre
Ich finde die Art zu helfen sehr gut, es ist anonym relative schnell und sehr persönlich, ohne den Druck eines Telefonates oder eines Chatrooms.


männlich, +/- 23 Jahre
Hier kann ich einfach ich sein, ohne Wertung, immer mit einfühlsamen Worten von meinem Tagebuch. Wer immer die Idee dazu hatte, ein großes Kompliment. Es gibt, gerade in der heutigen Zeit, kaum noch Menschen, denen man sich anvertrauen möchte. Hier geht das, danke dafür.


weiblich, +/- 56 Jahre
Ich kann diese Seite nur wärmstens empfehlen. Man kann sich wirklich die Seele vom Leib schreiben, ohne Angst haben zu müssen, verurteilt zu werden oder ähnliches. Ich bin persönlich auch sehr dankbar dafür, dass es ohne E-Mail-Bestätigung und anonym ist. Die Tipps, die man bekommt, sind nicht halbherzig niedergeschrieben und haben mir bisher nahezu immer weitergeholfen. Vielen Dank und bitte macht weiter so!


weiblich, +/- 18 Jahre
Ich finde es super das ich hier jemanden zum zuhören habe ,aber manchmal dauert es relativ lange bis ich eine Antwort bekomme.


weiblich, +/- 15 Jahre
Schnelle Antwort, einfühlsam, kompetent. Ich bin seit zwei Wochen dabei und bin sehr zufrieden. Die Antworten kommen innerhalb zwei Tagen, und sind sehr hilfreich. Jedem, der sich in seinem privaten Umfeld mit seinen Sorgen und Nöten allein gelassen fühlt, kann ich das Tagebuch nur empfehlen.


männlich, +/- 56 Jahre
Ich bin so so froh das es dieses Angebot gibt. Das es Menschen gibt, die dieses Sorgen-Tagebuch und deren Nutzer "betreuen", begleiten. zuhören und mit liebevollen und hilfreichen Antworten einen zur Seite stehen. Allein das mitteilen können hilft oft schon so viel. Vielen lieben Dank. Einfach nur weiterzuempfehlen, es lohnt sich.


weiblich, +/- 37 Jahre
Ich danke meinem Tagebuchautor wirklich sehr für die immer kompetenten und einfühlsamen Nachrichten. Ich fühle mich gehört und es tut gut zu wissen, dass da jemand ist, der sich für mich und meine Sorgen interessiert. ?


weiblich, +/- 38 Jahre
Mein Eindruck bisher ist sehr gut, ich fühle mich verstanden und respektiert und werde nicht runtergemacht.:D


weiblich, +/- 22 Jahre
Liebes Team, vielen Dank für die Zeit die sie aufwenden. Allein dass man weiß dass jemand da ist und man sich nicht so alleine fühlt tut echt gut. Tolle Hilfe zur Selbsthilfe!:) Die Ermutigungen sowie Tipps sind sehr hilfreich, um Dinge anzupacken.


weiblich, +/- 23 Jahre
Auf jeden fall sehr sehr sehr empfehlens wert. Super schnelle hilfe, veile gut tipps und auch sehr helfend. Auch wenn man eine guten rat sucht, ist man hier gold richtig. Auf jeden fall hat mir das tagebuch sehr geholfen und sollte ich mal wieder zu eine schwieregen thema rat suchen oder hilfe suchen dann werde ich hier wieder was schreiben


männlich, +/- 21 Jahre
Hier fühle ich mich verstanden...


weiblich, +/- 51 Jahre
Diese Seite hier hat mir schon sehr geholfen! Die Antworten kommen super schnell zurück und helfen mir ungemein! Ich kann dieses Tagebuch auf jeden Fall weiter empfehlen. Macht bitte weiter so!


weiblich, +/- 20 Jahre
Es ist einen super Idee, denn ich glaube, dass jeder mal in einer Situation ist in der man so seine Seite gut gebrauchen kann.


weiblich, +/- 14 Jahre
Ich finde das Tagebuch supertoll....hier kann ich alles erzählen,was mir auf dem Herzen liegt... Einfach super... Die Antworten geben einem neuen Mut und helfen in jedem Fall weiter..


weiblich, +/- 51 Jahre
Das Sorgen-Tagebuch ist eine sehr gute Möglichkeit, anonym und kostenlos Hilfe bei einem individuellen Problem zu bekommen, insb. wenn man nicht weiß, an wen man sich wenden soll. Es werden dem Hilfesuchenden Verständnis und Mitgefühl entgegengebracht, es werden wirklich gute Ratschläge gegeben und man hat das Gefühl, dass sich wirklich auch um eine gute Qualität der Antworten bemüht wird. Hier wird man nicht einfach abgestempelt. Vielen Dank für die lieben Ratschläge. Alle (ehrenamtlichen) Helfer des Sorgen-Tagebuchs haben aus tiefstem Herzen ein großes Lob verdient?.


weiblich, +/- 20 Jahre
Ich muss sagen, ich bin echt zufrieden. Wenn man das Gefühl hat man kann mit niemandem reden, weder Freunden noch Familie, aber man will trotzdem eine Antwort oder Hilfe, dann ist das genau das Richtige. Man fühlt sich danach wohler und befreit, weil man endlich etwas loswerden kann, das einen belastet oder mitnimmt.


weiblich, +/- 17 Jahre
Ich finde das Angebot Antworten von seinem Tagebuch zu bekommen sehr reizvoll. Ich war noch nie jemand, der alle seine Gedanken und Problemchen mit Freunden gerne teilt, sondern kämpfe lieber für mich alleine. Ein normales Tagebuch kann durch zeitweise negative Gedanken oft sehr deprimieren. Hier bekommt man aufmunternde Worte und echte Vorschläge für Lösungen! Danke liebes Tagebuch


weiblich, +/- 22 Jahre
Ich finde es super zu wissen das da jemand ist,den es interessiert wie es mir geht.


weiblich, +/- 28 Jahre
super idee mann kann den gefühlen freien lauf lassen


weiblich, +/- 18 Jahre
Alleine dass ihr so etwas ins Leben gerufen habt find ich Klasse! Dass es Menschen gibt wie ihr die anderen helfen, finde ich so herzerwärmend :) Ich bin euch zutiefst dankbar! Ich hoffe ihr bekommt soo viel gutes im Leben zurück, weil ihr so etwas macht! DANKE :-)


weiblich, +/- 17 Jahre
Sehr, sehr hilfreich! Schnelle und kompetente Antwort und sehr emphatisch geschrieben. Dadurch hat man ein Gefühl von vertrauen und kann sich öffnen. Sehr Gut, dass es das Sorgen Tagebuch gibt!


weiblich, +/- 49 Jahre
Ich würde es uneingeschränkt empfehlen um sich jemandem anzuvertrauen,such anonym . Das Gefühl,dass es jemand liest und antwortet ist unbeschreiblich und hat mich völlig umgehauen.


weiblich, +/- 48 Jahre
Ich habe über die mitmachboerse.de das erste Mal vom Sorgen-Tagebuch erfahren und nutze es meist für mich selber. Es hilft mir einen Ort zu haben, an dem es nur um mich und meine Bedürfnisse geht. Dazu brauche ich in der Regel auch kein Feedback vom Sorgen-Tagebuch. Die eine Antwort, die ich mir bisher erwünscht hatte, war allerdings sehr postiv, menschlich und mitfühlend. Ich war sehr angenehm überrascht und habe aufgrund meiner Erfahrungen in mein Tagebuch zu schreiben auch einigen meiner Freunde und Bekannten empfohlen mit ihren Sorgen auf eine schriftliche Art umzugehen. Super finde ich im Übrigen auch, dass ich mein Tagebuch auf so verschiedene Möglichkeiten gestalten kann. Dabei kann ich bei jedem Eintrag neu überlegen welches Bild zu meiner Stimmung passt und gehe so achtsam mit meinem Ist-Zustand um.


weiblich, +/- 35 Jahre






Einige Rückmeldungen wurden von den Nutzern nicht zur Veröffentlichung freigegeben. Die Feedback-Liste ist daher unvollständig.
Wichtiger Hinweis: Unser Tagebuch wird von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gepflegt und betreut. Wir bieten keine medizinische, juristische oder psychologische Beratung. Unsere Antworten basieren auf Lebenserfahrungen und der persönlichen Einschätzung unserer Autoren und sollen den Schreibern helfen, nicht alleine mit ihren Problemen dazustehen, ihnen Mut machen und neue Wege aufzuzeigen.

© 2018 Sorgen-Tagebuch e.V. - Proudly supported with by SD Software-Design GmbH