Das Sorgen-Tagebuch in Zahlen und Daten


Das Sorgen-Tagebuch ist eine kostenlos nutzbare Plattform, welche vom Sorgen-Tagebuch e.V. bereitgestellt wird. Unsere Motivation ist es, Menschen in einer schwierigen Situation mit ihren Problemen zu helfen. Unsere Nutzer verfassen einen anonymen Tagebucheintrag, in welchem sie offen über alles schreiben können was ihnen auf dem Herzen liegt. Im Gegenzug wird dieser Eintrag nach Möglichkeit von unseren Autoren innerhalb von 48 Stunden beantwortet. Die Überwindung, professionelle Hilfe aufzusuchen ist oftmals zu hoch. Auch mit der Familie oder mit Freunden über Probleme zu reden, ist nicht einfach. Das Sorgen-Tagebuch soll hierbei, eine für alle nutzbare Alternative bieten. Wichtig hierbei ist, dass dieses Tagebuch ausschließlich von ehrenamtlichen Mitarbeitern gepflegt und betreut wird. Wir bieten keine fachliche, psychologische oder psychiatrische Beratung. Unsere Antworten basieren rein auf Lebenserfahrungen und der persönlichen Einschätzung unserer Autoren und sollen den Schreibern helfen nicht alleine mit Ihren Problemen dazustehen, ihnen Mut zu machen und neue Wege und Perspektiven aufzeigen.

Unsere Zahlen, Daten und Fakten

Die folgenden Daten über die Nutzung unseres Angebots stammen aus den aktuellen Echtzeit-Auswertungen über die Benutzung unseres Systems.

21683
Einträge insgesamt
7085025
Wörter insgesamt
~400.000
Code-Zeilen im Programm
27 Std
Ø durchschnittliche Antwortzeit
Wichtiger Hinweis: Unser Tagebuch wird von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gepflegt und betreut. Wir bieten keine medizinische, juristische oder psychologische Beratung. Unsere Antworten basieren auf Lebenserfahrungen und der persönlichen Einschätzung unserer Autoren und sollen den Schreibern helfen, nicht alleine mit ihren Problemen dazustehen, ihnen Mut machen und neue Wege aufzuzeigen. Wir übernehmen keine Gewähr für die Qualität unserer Antworten.

© 2016 Sorgen-Tagebuch e.V. - Proudly supported with by Software-Design