Eure Fragen an die Telefonseelsorge

22. Juni 2017

In Kürze wird die Redaktion ein Interview mit der TelefonSeelsorge führen. In den Kommentaren könnt ihr eure Fragen stellen, die dann von der Pressestelle beantwortet werden! Also haut in die Tasten...


Das Tagebuch ist kostenlos und werbefrei- wie funktioniert das?

21. Juni 2017

Immer wieder bekommen wir Rückmeldungen von Nutzern (und manchmal auch von Kritikern oder Pressevertretern), die uns fragen: "Wie kann das sein, dass das Sorgen-Tagebuch komplett kostenlos ist? Irgendwo müsst ihr doch auch Geld an der Sache verdienen!" An dieser Stelle möchten wir dieser Frage Aufmerksamkeit schenken und eine ausführlichere Antwort darauf geben.


Mein persönliches Tagebuch - Teil 3

17. Juni 2017

Tagebuch schreiben hilft - schade, dass eine/r unserer Autoren es als Kind nicht geschafft hat, regelmäßig hineinzuschreiben. Das Interview:


Familienberatungsstelle – was ist das?

14. Juni 2017

Fast jeder kommt in seinem Leben mal an einen Punkt, wo er alleine nicht mehr weiter weiß. Dann kann man sich an seine Familie wenden, denn die ist schließlich immer für einen da, man ist mit ihr durch die Geburt verbunden. Doch was passiert, wenn gerade die Familie ein Grund für das Problem ist und man sich streitet, wenn man versucht, darüber zu sprechen?


Mein persönliches Tagebuch - Teil 2

10. Juni 2017

Lieber Briefe schreiben und im Dialog mit anderen sein, anstatt Monologe mit sich selbst zu führen - das ist einer/m unserer Autoren wichtig. Das Interview:


Sorgen-Tagebuch: Dein verschwiegener Freund

7. Juni 2017

Der erste Liebeskummer, die Mathearbeit, meckernde Eltern - wer hat nicht schon einmal ein Tagebuch geführt, in das man all diese Dinge schrieb? Lässt man diese Erlebnisse nach einigen Jahren Revue passieren, kommen einem die Sorgen von damals oft klein und unbedeutend vor.


Das Tagebuch - Definition, Geschichte, Entwicklung

3. Juni 2017

Was ist eigentlich ein Tagebuch? Der Duden sagt: Buch, Heft für tägliche Eintragungen persönlicher Erlebnisse und Gedanken. Aber so unpersönlich, wie diese Definition klingt, ist kein Tagebuch. Für jedes einzelne „Tagebuch findet man viele Bezeichnungen, die aussagen, was es dem Einzelnen ist und dem Lesenden sein kann: ein Zeitbuch, ein Lebensbuch, ein Geheimnisträger, ein Abfalleimer für den Seelenmüll ...


Ein Tagebuch schreibt Tagebuch - unser neuer Blog!

31. Mai 2017

Tag für Tag werden dem Sorgen-Tagebuch dutzende Geschichten und Geheimnisse anvertraut. Mit seinem Tagebuch kann man über alles reden - es hört einem immer zu, macht Mut und zeigt neue Wege und Blickwinkel.


Mein persönliches Tagebuch - Teil 1

31. Mai 2017

Kinokarten, Haare des ersten Freundes, Bilder - das klebt in alten Tagebücher von einer/m unserer Autoren. Auch heute schreibt er/sie noch Tagebuch. Das Interview:


Seite 1 von 1 Seiten
17. Juni 2017
Mein persönliches Tagebuch - Teil 3 »

21. Juni 2017
Das Tagebuch ist kostenlos und werbefrei- wie funktioniert das? »

22. Juni 2017
Eure Fragen an die Telefonseelsorge »

22.06.2017 11:24 Uhr
Wir führen demnächst ein Interview mit der Telefonseelsorge und ihr habt die Möglichkeit, eure Fragen zu stellen!… https://t.co/rZVKuEDQFI
1 | 1 | @SorgenTagebuch

12.06.2017 17:21 Uhr
Heute ist Tag des Tagebuchs! Zu diesem Anlass sagen wir DANKE für euer Vertrauen und über 17741 Einträge!
0 | 1 | @SorgenTagebuch

06.06.2017 17:20 Uhr
Das SorgenTagebuch hat nun auch einen Blog! Schaut gerne vorbei, ein Besuch lohnt sich garantiert: https://t.co/jG1QsYXt39
2 | 2 | @SorgenTagebuch

Wichtiger Hinweis: Unser Tagebuch wird von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gepflegt und betreut. Wir bieten keine medizinische, juristische oder psychologische Beratung. Unsere Antworten basieren auf Lebenserfahrungen und der persönlichen Einschätzung unserer Autoren und sollen den Schreibern helfen, nicht alleine mit ihren Problemen dazustehen, ihnen Mut machen und neue Wege aufzuzeigen. Wir übernehmen keine Gewähr für die Qualität unserer Antworten.

© 2016 Sorgen-Tagebuch e.V. - Proudly supported with by Software-Design