Mit einem Lachen und einer Träne im Rollstuhl unterwegs

16. August 2017

Sein neues Leben beginnt als Viktor Staudt versucht sich das Leben zu nehmen. Heute lebt er, ohne Beine, in Italien und leistet Aufklärungs- und Präventionsarbeit zu den Themen Depressionen und Suizid. Er erklärt uns, welche Entwicklung er durchgemacht hat und wie man anderen Menschen das Leben retten kann.


Anonyme Alkoholiker - was ist das?

9. August 2017

Manchmal fühlt man sich alleine und ist verzweifelt. Der ein oder andere greift in solch einem Moment zur Flasche und merkt vielleicht gar nicht, wenn dieses Verhalten zum Alltag wird. Um da wieder heraus zu kommen braucht man Hilfe und Unterstützung. Die Anonymen Alkoholiker (AA) sind genau dafür da und wir haben mit Peter gesprochen, der uns die verschiedenen Angebote erklärt.


Autoren-Interview: Mitgefühl und Schutz sind unentbehrlich

2. August 2017

Jeder Mensch hat irgendwann in seinem Leben mal mit etwas zu kämpfen und braucht dabei Hilfe und Unterstützung von außen. Die eigenen Erfahrungen und erlerntes Wissen sind etwas, das unser/e Autor/in mit dem Sorgen-Tagebuch teilen möchte, um anderen damit zu helfen.


Erstgespräch beim Therapeuten - was dich erwartet

27. Juli 2017

Viele von euch Fragen sich vielleicht: „Wie finde ich einen Therapeuten und was kommt dann auf mich zu?” - Deshalb möchte wir euch gerne von unseren Erfahrungen berichten, um euch dieses mulmige Gefühl der Ungewissheit oder der Angst, vielleicht abgestempelt zu werden, zu nehmen.


Autoren-Interview: „Dafür schlägt mein Herz!”

20. Juli 2017

Manchmal ist man ganz unten - da ist es wichtig, nicht nur mit Freunden darüber zu sprechen, sondern auch mit einer neutralen Person. Das Positive, was unser/r Autor/in erlebt hat, möchte sie/ er mit dem Sorgen-Tagebuch zurückgeben. Das Interview:


Die TelefonSeelsorge - was ist das?

7. Juli 2017

Manchmal hat man niemanden zum Reden, muss gewisse Dinge aber dringend loswerden. Wer sofortige Hilfe braucht, kann sich an die TelefonSeelsorge wenden. Doch was ist die TelefonSeelsorge überhaupt? Wir haben für euch nachgefragt.


Der Vorstand erklärt - Teil 1

5. Juli 2017

Lust auf einen Blick hinter die Kulissen? Transparenz wird bei uns großgeschrieben, deshalb äußern sich Vorstandsmitglieder in der Interviewreihe "Der Vorstand erklärt" zu Sorgen Tagebuch-Themen, die euch interessieren.


Mein persönliches Tagebuch - Teil 5

1. Juli 2017

Früher bedeutete diese eine Sache die Welt - heute ist sie belanglos. Das denkt eine unserer Autoren über seine Tagebucheinträge von damals. Das Interview:


Das Tagebuch der Anne Frank

28. Juni 2017

Wer hat noch nicht von dem wohl berühmtesten, deutschen Tagebuch gehört, dem Tagebuch der Anne Frank? Viele Menschen mussten es in der Schule lesen und viele haben es freiwillig getan, denn so ein Tagebuch fasziniert Menschen. Man wirft einen intimen Blick in das Leben eines anderen. Anne Franks Tagebuch wurde in 55 Sprachen übersetzt. Und wenn man in unserer heutigen größten Bibliothek, dem Internet, nach ihr sucht, bekommt man 170 Millionen Einträge präsentiert.


Mein persönliches Tagebuch - Teil 4

24. Juni 2017

Eine/r unserer Autoren bewundert Menschen, die regelmäßig Tagebuch führen, seit jeher. Nur konnte sie/ er sich selbst nie dazu aufraffen... Das Interview:


Seite 1 von 2 Seiten
2. August 2017
Autoren-Interview: Mitgefühl und Schutz sind unentbehrlich »

9. August 2017
Anonyme Alkoholiker - was ist das? »

16. August 2017
Mit einem Lachen und einer Träne im Rollstuhl unterwegs »

17.08.2017 12:13 Uhr
Unser neuer, angekündigter Blogeintrag mit dem Interview ist online. Hier könnt ihr ihn finden https://t.co/mBPMCG66ye
0 | 2 | @SorgenTagebuch

15.08.2017 12:58 Uhr
Kennt ihr schon unseren Shop https://t.co/CtSD64dV6j ? Dort könnt ihr jetzt auch Tagebücher kaufen, guckt gerne mal rein.
0 | 1 | @SorgenTagebuch

14.08.2017 16:13 Uhr
"Sein neues Leben beginnt, als er versucht, sich das Leben zu nehmen.": ab Mittwoch als Interview auf unserem Blog https://t.co/jIwDASejr6
1 | 4 | @SorgenTagebuch

Wichtiger Hinweis: Unser Tagebuch wird von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gepflegt und betreut. Wir bieten keine medizinische, juristische oder psychologische Beratung. Unsere Antworten basieren auf Lebenserfahrungen und der persönlichen Einschätzung unserer Autoren und sollen den Schreibern helfen, nicht alleine mit ihren Problemen dazustehen, ihnen Mut machen und neue Wege aufzuzeigen. Wir übernehmen keine Gewähr für die Qualität unserer Antworten.

© 2016 Sorgen-Tagebuch e.V. - Proudly supported with by Software-Design