Blog Neuigkeiten



Veröffentlicht am

0 Kommentare

Beitrag teilen:

       



Hinter den Kulissen passiert im Sorgen-Tagebuch so einiges. Genauer gesagt: Unser Team steht niemals still! Um euch zu helfen und euch interessante Beiträge vorzustellen, geben wir immer unser Bestes. Leider stoßen auch wir dabei manchmal an unsere Grenzen.


Unseren Blog gibt es jetzt schon seit fast einem Jahr und wöchentlich wollen wir für euch einen interessanten Artikel bereitstellen. So eine Redaktion läuft in der Realität leider ganz anders ab als man sich das vorstellt: viel Arbeit und vor allem zeitliche sowie organisatorische Herausforderungen, die bewältigt werden müssen.


Jetzt mal Klartext!


Wir wollen deshalb ehrlich zu euch sein und euch mitteilen, dass besonders die vergangenen paar Wochen aufgrund einer nicht erfolgreichen Neubesetzung die Anforderungen an das Team sehr hoch waren. Oberste Priorität haben natürlich eure Tagebucheinträge, die wir immer so schnell und gut wie möglich beantworten wollen! Einige haben sicher schon mal mitbekommen, dass wir mit unseren Kapazitäten überlastet sind, weil wir eben so vielen Menschen wie möglich helfen wollen. Um diese Leistungen weiterhin so wie bisher und letztendlich auch noch besser erbringen zu können, müssen wir an der ein oder anderen Stelle manchmal etwas kürzen.


Und was passiert nun?


Keine Sorge - den Blog wird es immer noch geben! Allerdings werden wir nur noch alle zwei Wochen einen Beitrag veröffentlichen statt wie bisher einen pro Woche. Damit wollen wir die Qualität der Artikel weiterhin hoch halten und die damit gewonnenen Kapazitäten in eure Antworten stecken. Wir suchen auch noch nach Unterstützung für unser Redaktionsteam, sodass die Aufgaben besser verteilt werden können. Ob und wie lange das so bleibt, können wir derzeit noch nicht sagen. Klar ist aber: wir suchen weiterhin nach einer optimalen Lösung und geben euch Bescheid sobald Neuerungen auf dem Plan stehen.


Für euch nur das Beste!


Das bedeutet aber auch, dass wir offen sind für eure Ideen und Vorschläge! Wir nehmen uns gerne die Zeit uns mit Themen, die euch interessieren und die euch wichtig sind, auseinanderzusetzen. Ganz gleich ob Interviews, Reportagen, Portraits, Umfragen… Alles was euer Herz begehrt! Ihr dürft uns also fleißig eure Wünsche zukommen lassen auf folgenden Kanälen: Facebook, Twitter, Instagram, E-Mail... 


Wir bitten um euer Verständnis für die derzeitige Situation und hoffen euch wie gewohnt mit unseren Beiträgen ein kleines Lächeln auf’s Gesicht zaubern zu können!


Alles Liebe,

Eure Sorgen-Tagebuch Redaktion  







23. Mai 2018
Alkoholabhängigkeit: ein Kontrollverlust über das Leben »

13. Mai 2018
Mutterliebe: Wenn eine Schwäche zur Stärke wird »

9. Mai 2018
Frauen helfen Frauen e.V. - was ist das? »


25.05.2018 14:20 Uhr
Den Dank müssen wir wohl an unseren Vorstand weitergeben, die diesen Verein gegründet haben :) https://t.co/LWaWqPY15I
0 | 1 | @SorgenTagebuch

23.05.2018 14:42 Uhr
Wusstest du, dass bereits zwei Gläser Wein mit 0,2 Liter offiziell als risikoreicher Alkoholkonsum gelten und für d… https://t.co/iucI8oSe8M
0 | 0 | @SorgenTagebuch

18.05.2018 14:31 Uhr
Wir stimmen Paul McCartney absolut zu: deswegen lohnt es sich auch immer im Leben zu kämpfen, egal wie schwer es is… https://t.co/g5nrUvjGJb
2 | 5 | @SorgenTagebuch

Wichtiger Hinweis: Unser Tagebuch wird von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gepflegt und betreut. Wir bieten keine medizinische, juristische oder psychologische Beratung. Unsere Antworten basieren auf Lebenserfahrungen und der persönlichen Einschätzung unserer Autoren und sollen den Schreibern helfen, nicht alleine mit ihren Problemen dazustehen, ihnen Mut machen und neue Wege aufzuzeigen.

© 2018 Sorgen-Tagebuch e.V. - Proudly supported with by SD Software-Design GmbH