Sponsorenlauf 2018



Veröffentlicht am

0 Kommentare

Beitrag teilen:

       



Am Mittwoch, den 18. Juli 2018 organisierten das Kreisgymnasium Bad Krozingen und die Max-Planck-Realschule einen Sponsorenlauf - die rund 700 Teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sammelten eine Spendensumme in Höhe von knapp 4.000€ für das Sorgen-Tagebuch.


Jedes Jahr organisieren das Kreisgymnasium Bad Krozingen und die Max-Planck-Realschule einen gemeinsamen Sponsorenlauf, bei dem die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe jeweils eigenständig Sponsoren organisieren, die ihnen für jede gelaufene Runde bei diesem Lauf eine bestimmte Spendensumme zusichern. Die Spenden, die auf diese Weise gesammelt werden, werden jedes Jahr an verschiedene soziale Einrichtungen und Projekte gespendet.


Wir freuen uns sehr im Jahr 2018 vom Kreisgymnasium für diesen Zweck ausgewählt worden zu sein und möchten uns ganz herzlich bei den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern und deren Sponsoren bedanken, die eine beeindruckende Spendensumme von rund 4.000€ für unser Projekt gesammelt haben!







Internes (Verein)
Internes (Verein)
Die Anfänge des Sorgen-Tagebuchs »

Anlaufstellen
Off Road Kids »

Psychologie
Selbstlosigkeit: Fluch oder Segen? »

23.11.2022 18:34 Uhr
Ein Tagebuch zu führen kann nicht nur beim Sortieren der Gedanken helfen, sondern erfüllt auch viele weitere Funkti… https://t.co/JOlvJA22M5
0 | 0 | @SorgenTagebuch

16.11.2022 12:09 Uhr
Vielen Dank an die Wirtschaftsjunioren Freiburg! Wir bedanken uns für die großzügige Spende der Wirtschaftsjuniore… https://t.co/qPxFpPJprH
0 | 2 | @SorgenTagebuch

11.11.2022 10:57 Uhr
Häufig gestellte Fragen zum Sorgen-Tagebuch Sorgen-Tagebuch FAQ In FAQ findest Du häufig gestellte Fragen rund um… https://t.co/HmWRoC12Fo
0 | 0 | @SorgenTagebuch

09.11.2022 11:54 Uhr
https://t.co/rp86KxJbaL wird 15!! Tolle Aktion - nur heute gültig 😃 Sei auch Du mit Deiner Spende mit dabei! Me… https://t.co/ki0bjCZgRP
1 | 1 | @SorgenTagebuch

07.11.2022 13:18 Uhr
Borderline Menschen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung schwanken häufig zwischen emotionalen Extremzustän… https://t.co/g873eYLmrG
1 | 2 | @SorgenTagebuch

04.11.2022 12:17 Uhr
Über uns - Das Tagebuch, das Dir antwortet Willst Du gerne mehr über das Sorgen-Tagebuch erfahren? Dann schau doch… https://t.co/DRWmhYeisi
1 | 2 | @SorgenTagebuch

02.11.2022 13:21 Uhr
Matching Mittwoch Heute ist wieder Matching-Mittwoch bei @betterplace.org Sei mit Deiner Spende mit dabei! Mehr… https://t.co/APgMycQp9Z
1 | 1 | @SorgenTagebuch

31.10.2022 14:58 Uhr
Welche Möglichkeiten Du hast, um Teil unseres Teams zu werden oder anderweitig bei diesem wertvollen Projekt mitzuw… https://t.co/HkSkJcGYog
0 | 1 | @SorgenTagebuch

26.10.2022 12:13 Uhr
Wir sind sehr gut in unserem Job, wir sind pünktlich und fleißig. Dennoch neigen acht von zehn Deutschen dazu, allt… https://t.co/nlVMYDHvyY
0 | 1 | @SorgenTagebuch

24.10.2022 09:43 Uhr
Eine Dosis positiver Emotionen bitte. Wir möchten euch heute erzählen, wie ihr diese positiven Emotionen grundsätz… https://t.co/khHXJee2Bj
1 | 1 | @SorgenTagebuch

Wichtiger Hinweis: Unser Tagebuch wird von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gepflegt und betreut. Wir bieten keine medizinische, juristische oder psychologische Beratung. Unsere Antworten basieren auf Lebenserfahrungen und der persönlichen Einschätzung unserer Autorinnen und Autoren. Sie sollen den Schreibern helfen, nicht alleine mit ihren Problemen dazustehen, ihnen Mut machen und neue Wege aufzeigen.

© 2022 Sorgen-Tagebuch e.V. - Mit freundlicher Unterstützung der SD Software-Design GmbH