Jahresabschluss 2018



Veröffentlicht am

0 Kommentare

Beitrag teilen:

       



2018 war wieder ein aufregendes Jahr für das Sorgen-Tagebuch. Doch was ist eigentlich genau bei uns passiert? Erfahrt es hier.


Mit großem Bedauern mussten wir im Januar den Austritt des Vorstands- und Gründungsmitglieds, Herrn Simon Gehri, bekannt geben. Bisher konnte die offene Position im Vorstand leider auch noch nicht neu besetzt werden.


Aber natürlich hat das Sorgen-Tagebuch auch einige Erfolge verzeichnen können. So haben wir beispielsweise dieses Jahr die Grenze von 38.000 Einträgen überschritten und fühlen uns darin bestärkt, dass unser Angebot viele Menschen erreicht. Wir freuen uns wenn wir den Menschen helfen oder sie ein kleines Stück auf ihrem schwierigen Weg begleiten können.


Intern hat sich ebenfalls was getan: es fanden drei Einführungsseminare für die neuen Autoren im Team und zwei Seminare für die bestehenden Mitglieder statt. Die Veranstaltungsorte erstreckten sich dabei von Freiburg bis Hamburg quer durch Deutschland.


An dieser Stelle möchten wir auch gerne allen Spendern/innen unseren Dank aussprechen. Eure Unterstützung bedeutet uns sehr viel und ermöglicht es uns überhaupt erst das Sorgen-Tagebuch weiterzuführen. Danke!


Wollt ihr noch genauere Informationen? Dann schaut euch doch gerne unseren Jahresabschlussbericht von 2018 an. Auch für das kommende Jahr haben wir schon einiges geplant worauf ihr und unsere Mitglieder sich freuen können!

Nun wünschen wir euch noch ein paar schöne, restliche Tage vom alten Jahr und dann am Montag einen guten Rutsch in 2019.


Alles Liebe wünscht euch der








Internes (Verein)
Feedback/Erfahrungen
Tagebuch-Erfahrung: neue Impulse »

Lebensstil/Alltag
Lachen macht glücklich! »

Psychologie
Kriegserbe in der Seele »

30.05.2022 12:35 Uhr
Ohne Dich geht es nicht! Welche Möglichkeiten Du hast, um Teil unseres Teams zu werden oder anderweitig bei diese… https://t.co/2xMmJFBHc3
2 | 2 | @SorgenTagebuch

27.05.2022 10:51 Uhr
Mein bestes ICH Jeder kennt sie, die guten Vorsätze, die wir uns allzu oft vornehmen. Wir stellen uns daher die Fra… https://t.co/zmXmOMfWjm
2 | 2 | @SorgenTagebuch

18.05.2022 12:35 Uhr
Mobbing ist für Außenstehende nicht immer sichtbar, die Konsequenzen können dennoch verheerend sein. Heute wollen w… https://t.co/z2w5wRMpdu
0 | 0 | @SorgenTagebuch

11.05.2022 10:59 Uhr
Das Tagebuch, das Dir antwortet Willst Du gerne mehr über das Sorgen-Tagebuch erfahren? Dann schau doch einfach ma… https://t.co/308o5Gv8qj
1 | 0 | @SorgenTagebuch

09.05.2022 10:28 Uhr
Das Sorgen-Tagebuch wird ausschließlich von ehrenamtlichen Helfern betreut, die jeden Tag mit viel Herz und Engagem… https://t.co/lvDxcdiRsW
0 | 0 | @SorgenTagebuch

06.05.2022 11:13 Uhr
Das Tagebuch, das Dir antwortet Willst Du gerne mehr über das Sorgen-Tagebuch erfahren? Dann schau doch einfach ma… https://t.co/4RjBTopIO1
2 | 1 | @SorgenTagebuch

04.05.2022 11:12 Uhr
Liebe Spender*innen Heute veranstaltet https://t.co/rp86KxIDld wieder eine Matchingaktion. Das heißt, dass jede Ei… https://t.co/5sGsIsivRF
0 | 0 | @SorgenTagebuch

02.05.2022 09:18 Uhr
Familienberatungsstelle – was ist das? Was passiert, wenn gerade die Familie ein Grund für das Problem ist und man… https://t.co/Emp0pFGwi3
1 | 0 | @SorgenTagebuch

27.04.2022 13:26 Uhr
Ohne Dich geht es nicht! Das Angebot "Sorgen-Tagebuch" ist für die hilfesuchenden Nutzer völlig kostenlos. Welche… https://t.co/iWE5hGCEoy
2 | 2 | @SorgenTagebuch

25.04.2022 13:19 Uhr
Wie wir auf den Menschen bezüglich Gesundheit und Krankheit schauen, hat einen großen Einfluss darauf, welche mediz… https://t.co/aZkycAndr5
2 | 2 | @SorgenTagebuch

Wichtiger Hinweis: Unser Tagebuch wird von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gepflegt und betreut. Wir bieten keine medizinische, juristische oder psychologische Beratung. Unsere Antworten basieren auf Lebenserfahrungen und der persönlichen Einschätzung unserer Autorinnen und Autoren. Sie sollen den Schreibern helfen, nicht alleine mit ihren Problemen dazustehen, ihnen Mut machen und neue Wege aufzeigen.

© 2020 Sorgen-Tagebuch e.V. - Mit freundlicher Unterstützung der SD Software-Design GmbH