Feedbacks unserer Hilfesuchenden

Die folgenden Daten über die Nutzung unseres Angebots stammen aus den aktuellen Echtzeit-Auswertungen über die Benutzung unseres Systems.

45956
beantwortete Einträge
17184735
Wörter insgesamt
4,56 / 5
in 3468 Feedbacks
35h
durchschnittl. Antwortzeit

Was Nutzer über das Sorgen-Tagebuch schreiben:


Ich bin so dankbar das es diese möglichkeit gibt. In vielen Situationen konnten die Antworten wirklich helfen und ich konnte die Dinge aus einem anderen Blickwinkel sehen. Ich möchte mich bei allen Bedanken die so tolle Worte an schreibende Senden. Danke für eure Zeit und mühe ich fühle mich wunderbar aufgehoben. Bitte macht weiter so, ich wüsste nicht was ich ohne diese Seite machen würde.


weiblich, +/- 20 Jahre
Ich finde es schön, dass ich hier immer wieder "zurückkommen darf". Dass es egal ist, ob ich viel schreibe oder wenig: Es gibt ein Offenes Ohr. Gerade jetzt merke ich eine Erleichterung.. Immer zu Hause zu sitzen während draußen Corona wütet. Einfach mal seinen Gedanken freien Lauf lassen. Das ist schön.


weiblich, +/- 18 Jahre
Prost an die Menschen die sowas tolles auf die Beine stellen. Und sich um ihre Gesellschaft kümmern! Von euch sollte es so viel mehr geben! Danke !


weiblich, +/- 16 Jahre
Ich würde das Tagebuch immer wieder andern empfehlen, das ist eine super Sache..


weiblich, +/- 41 Jahre
Mir gefällt es, da ich hier meine Probleme erzählen kann. Es hilft mir sehr weiter


weiblich, +/- 16 Jahre
Unsichtbare Hilfe die funktioniert. Man kann einfach drauf los schreiben ohne Angst zu haben.


weiblich, +/- 28 Jahre
Ich bin wirklich noch nicht lange dabei aber es ist einfach zu bedienen und ich denke das man sich hier gut ausschütten kann. Ich fühle mich etwas sicherer als wenn ich auf Papier oder sonst wo schreibe da niemand ohne mein ,,Passwort" mein Tagebuch öffnen kann!! Ich muss gestehen das ich erst sorge hatte das das ganze Daten von mir haben will und vieleicht eine Art betrug sein könnte(ich bin immer egal in welcher Situation sehr vorsichtig darum....) Aber man braucht sich keine sorgen zu machen denn es Stimmt nicht und Sorgen sind unnötig ich bin froh das es solche seiten gibt und Leute die ohne dafür auch nur einen Cent zu bekommen helfen!!!


weiblich, +/- 13 Jahre
ja ich bin echt froh meine gedanken und gefühle endlich mal raus zutalassen ohne das gleich über mich geurteilt wird u us


weiblich, +/- 21 Jahre
Erstmal muss ich sagen, finde ich das Design der Website wirklich sehr schön. Irgendwie hilft es mir in ein Tagebuch zu schreiben, dass einem sogar antworten kann. Die erste Antwort, die ich erhalten habe, war wirklich sehr ausführlich und hat mir sehr geholfen. Ich war wirklich sehr überrascht. Danke an alle, die sich hier die Zeit nehmen, die Einträge von anderen durchlesen und dann in die Antworten so viel Mühe investieren. Respekt. Liebe Grüße.


weiblich, +/- 19 Jahre
Es ist echt krass erleichternt die Webseite hier zu benutzten...bin echt zu frieden....!


weiblich, +/- 14 Jahre
Das Sorgen Tagebuch ist eine wirklich wundervolle Idee. Es hilft einem enorm durch schwierige Phasen zu kommen. Danke, dass es euch gibt. Ich wüsste nicht wie ich die derzeitige schwierige Phase ohne diesen liebevollen, detaillierten und einfühlsamen Eintragen ertragen bzw. überstehen könnte. Vielen Dank für alles. Ich hoffe diese Idee eines Sorgen-Tagebuches wird es auch im Ausland geben.


männlich, +/- 27 Jahre
Seit Jahren bin ich nun "hier" und am ANfang war ich mehr als skeptisch. Freiheit, Selbstbestimmung und Offenheit - das hatte ich nicht erwartet und bin überaus dankbar für diese Plattform/Hilfe. Danke <3


weiblich, +/- 22 Jahre
Mir hilft das Angebot hier sehr und kann es nur weiter empfehlen. Ich hatte das Gefühl, dass mir wirklich jemand zuhört und versucht, mich zu verstehen. Die Antwort war war hilfreich und aufmunternd formuliert.!



Auch wenn ich erst kurz dabei bin, bin ich bisher vom Sorgen-Tagebuch überzeugt. Die Antworten sind mit Liebe zum Detail verfasst und wirken ehrlich bemüht, bei den geschilderten Problemen zu helfen. Vor allem das sehr persönliche Eingehen auf die individuellen Zustände finde ich positiv und rechtfertigt die Wartezeit. Gerade denen, die ein Problem erstmals einordnen wollen, oder erfahren möchten, wie man es angehen könnte, kann ich das Tagebuch nur empfehlen.


weiblich, +/- 17 Jahre
Es ist sehr hilfreich, ich wende mich gerne an das Sorgen Tagebuch, weil es dann nochmal von einer anderen Seite Rat gibt. Ich bin sehr zufrieden und so froh, es gefunden zu haben! Und will es nicht mehr missen! Es gibt einem Kraft und hoffnung und tipps wo man vorher nicht dran dachte


weiblich, +/- 19 Jahre
Hier kann man sich die Dinge von der Seele schreiben und kriegt eine Antwort, die einfach gut tut.


weiblich, +/- 28 Jahre
Es ist fast so, als könnte man mit jmd reden


weiblich, +/- 20 Jahre
also meine Erfahrung bisher hat es sehr geholfen und ich finde die Idee gut und es ist toll, dass das mal jemand gemacht hat! Danke


weiblich, +/- 18 Jahre
ich finde dieses tagebuch wirklich mega super, man bekommt wirklich super schnell liebe und nette aufmunterungen und rate, ich würde diese website immer weiterentpfelen und beglückwünschen so toll zu sein. ein rießen lob


weiblich, +/- 12 Jahre
Ja es ist sehr zum empfehlen und man hat eine bessere Perspektive.


weiblich, +/- 30 Jahre
Ich würde es anderen auch empfehlen, da man einfach sich aussprechen bzw. kotzen kann. Die Antworten sind hilfreich. Schlussendlich muss man selber wissen was man dann aus dem Ratschlag macht.


weiblich, +/- 30 Jahre
Mir hilft dieses Angebot sehr und ich kann es nur weiter endfehlen.


weiblich, +/- 12 Jahre
Ich finde es sehr gut das man einfach drauflosschreiben kann und nicht noch zehntausen Sachen beantworten oder ausfüllen muss und es ist echt super das es alles anonym ist.


weiblich, +/- 14 Jahre
Ich finde das Tagebuch eine super Sache. Es hilft mir so sehr, dass ich mir hier meine Sorgen von der Seele schreiben kann und mir dann auch noch eine verständnisvolle Person einen guten Rat gibt. Für meine Situation ist es die perfekte Hilfe, da es noch nicht soweit ist, dass ich einen Psychologen brauche, aber Nichtstun auch keine Option ist


weiblich, +/- 30 Jahre
Das Sorgentagebuch ist eine tolle und hilfreiche Möglichkeit seine Sorgen irgendwo zu lassen. Manchmal nur als persönlichen Eintrag oder wenn man es braucht, mit einer Rückmeldung. Vielen Dank an für dieses Engagement.


weiblich, +/- 10 Jahre






Einige Rückmeldungen wurden von den Nutzern nicht zur Veröffentlichung freigegeben. Die Feedback-Liste ist daher unvollständig.
Wichtiger Hinweis: Unser Tagebuch wird von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gepflegt und betreut. Wir bieten keine medizinische, juristische oder psychologische Beratung. Unsere Antworten basieren auf Lebenserfahrungen und der persönlichen Einschätzung unserer Autorinnen und Autoren. Sie sollen den Schreibern helfen, nicht alleine mit ihren Problemen dazustehen, ihnen Mut machen und neue Wege aufzeigen.

© 2020 Sorgen-Tagebuch e.V. - Mit freundlicher Unterstützung der SD Software-Design GmbH