Feedbacks unserer Hilfesuchenden

Die folgenden Daten über die Nutzung unseres Angebots stammen aus den aktuellen Echtzeit-Auswertungen über die Benutzung unseres Systems.

32380
beantwortete Einträge
11906950
Wörter insgesamt
4,53 / 5
in 2582 Feedbacks
31h
durchschnittl. Antwortzeit

Was Nutzer über das Sorgen-Tagebuch schreiben:


Ich finde es fantastisch, dass es tatsächlich Menschen gibt, die ehrenamtlich ihre Zeit zur Verfügung stellen und Menschen, die (vielleicht) gerade eine schwere Zeit durchmachen, ein offenes Ohr und einen Rat bieten. Hier gibt es kein sogenanntes "trolling", hier versucht man schlicht und ergreifend Menschen zu helfen, und das auch noch anonym und kostenlos. Danke an alle tollen Menschen, die sich an dieser Seite beteiligen!


weiblich, +/- 18 Jahre
Ich finde das Sorgen Tagebuch richtig gut. Bin eigentlich nicht der Typ, der so etwas macht, da ich es gewohnt bin in mich herein zu fressen. Docfh hier zu schreiben und wenn man will, eine Antwort zu bekommen tut gut. Es ist völlig anonyme und kann sich dadurch besser öffnen.


weiblich, +/- 35 Jahre
Es ist schön seine Gefühle und Gedanken virtuell aufschreiben zu können.


weiblich, +/- 17 Jahre
Eine wunderbare Möglichkeit, sich jemandem anzuvertrauen, wenn man sich nicht traut, bestimmte Probleme mit Eltern oder Freunden zu besprechen, und die Dinge aus einem völlig anderen Blickwinkel zu sehen.


weiblich, +/- 26 Jahre
Ich finde diese Idee super gzt. Ich persönlich mag es nicht oder schaffe es irgendwie nicht alles in einem Buch aufzuschreiben. Und das einem hier sogar noch geholfen wird finde ich super. Klar es ersetzt keinen ausgebildeten Therapeuten, aber einfach Tipps aus dem.echten Leben oder eben ein paar nette aufbauende Worte sind manchmal mehr als dieses fachgesimpel von einem Therapeuten.


weiblich, +/- 17 Jahre
Ich kann das Tagebuch nur weiterempfehlen. Es tut gut über seine Probleme zu reden und mir helfen die Antworten immer sehr.


weiblich, +/- 17 Jahre
Es ist ein wunderbares Gefühl sich endlich jemand ohne Scham öffnen zu können! Die Antworten sind aufschlussreich und Unterstützend. Ein dickes Lob an die Mitwirkenden und ein extra Dankeschön, an "Mein persönliches Tagebuch". Vielen Dank :)


weiblich, +/- 24 Jahre
Ich bin super zufrieden, sehr freundliche Berater und das Design ist sehr süß gemacht. Ich würde es definitiv weiter empfehlen.


weiblich, +/- 22 Jahre
Danke für die recht schnellen Antworten. Ich finde es gut eine Meinung ( Rückmeldung) zu bekommen. Es ist gut etwas Anonym aus der Seele zu schreiben. Liebe Grüsse.


weiblich, +/- 16 Jahre
Ich liebe dieses Tagebuch! Trotz Unterstützung von außerhalb, gibt mir dieses Tagebuch einen Ort wo ich über alles Reden und mir Rat holen kann.



ICH FINDE DAS TAGEBUCH SEHR GUT UND WICHTIG. ICH KANN LEIDER NICHT MIT DEN STERNEN UMGEHEN. ALLES SUPER


weiblich, +/- 62 Jahre
Mir gefällt dieses Sorgen-Tagebuch extrem! Ich kann meine Gefühle und Gedanken aufschreiben, ohne Sorge haben zu müssen das es in falsche Hände kommt. Die Seiten des Tagebuches sind schön strukturiert und das Inhaltsverzeichnis hilft gut die Übersicht zu behalten! Nur weiter zu empfehlen!



Vielen Dank für diese tolle Internetseite! Ich finde es wirklich gut, dass man sich hier kostenlos seine Sorgen von der Seele schreiben kann und, wenn man es möchte, sogar eine Antwort darauf bekommt. Und das alles anonym. Was ich toll finde, ist, dass man wirklich richtige Antworten erhält, Antworten mit denen man etwas anfangen kann. Nicht nur "Hmm, ich verstehe dich", sondern ausführliche Worte. Man fühlt sich verstanden, wenn man eine Antwort erhält, es ist schön, dass es jemanden gibt, der einem zuhört, auch wenn man nicht weiß wer. Dankeschön, an alle ehrenamtlichen Autoren, die ein offenes Ohr für uns Tagebuch - schreibende haben. Ich weiß das wirklich zu schätzen. Liebe Grüße :)


weiblich, +/- 16 Jahre
Es ist eine ganz tolle Hilfe. Und die Antworten sind besser als vom Psychologen. Ich kann es nur jedem empfehlen, der Hilfe braucht. Mir tut es gut, ich hätte vielleicht schon vor 2 Jahren auf diese Seite kommen sollen, vielleicht wäre mein Leben dann anders verlaufen. Menschen mit Lebenserfahrung können vielleicht unterstützender sein. Ich bin dankbar und froh über das ich auf diese Seite gestoßen bin. Danke danke danke


weiblich, +/- 58 Jahre
Ich finde die Idee super es hilft einem sich auszuschütten. Du findest einen Freund der dir zuhört und antwortet!


weiblich, +/- 14 Jahre
Hallo! Ich finde dieses Tagbuch wunderbar. Es gibt keinen einzigen Fehler, den man entdecken kann. Vorallem finde ich es ganz toll, dass man sogar das Layout des Tagebuchs bearbeiten kann. Des Weiteren finde ich es wirklich gut, dass man die Möglichkeiten hat, dass das Tagebuch antwortet, es liest oder es nur für einen selber ist zum lesen. An jeden der Hilfe brauch würde ich dieses Sorgen-Tagebuch weiter empfelen und das habe ich auch schon an einer anderen Person. Ich finde es klasse, dass sich einige Menschen zusammengesetzt habe und so eine Idee entwickelt und auch realisiert haben. An ganz großes Lob an alle, die an diesem Tagebuch mitgewikt haben und mitwirken!


weiblich, +/- 16 Jahre
Das Tagebuch hat mir sehr gut getan. Die Antwort kam sehr schnell, es wurde konkret nachgefragt und die Ratschläge waren sehr problembezogen. Man merkt, dass nicht mit Phrasen geantwortet wird, sondern dass sich jemand wirklich mit Deinem Problem befasst. Ich finde Euch toll und würde/werde Euch jederzeit weiter empfehlen. Dankeschön


weiblich, +/- 49 Jahre
Ich finde es Supper, das ihr dass hier macht und bin euch Dankbar. Großen Dank !


weiblich, +/- 15 Jahre
Die Antworten meines Schreibers sind qualitativ super. Ich denke, es ist auch immer dieselbe Person, am Schreibstil beurteilt. Mir hilft das Schreiben sehr, um wieder einen Zugang zu mir selbst zu bekommen und Dinge zu verarbeiten und zu neutralisieren. Die Anonymität schafft Vertrauen. Dafür dass alle ehrenamtliche Helfer sind, Respekt. Die Antworten basieren auf viel Lebenserfahrung. Dankeschön für diese tolle Einrichtung und Ihr Engagement.



Mir hilft es sehr meine Gedanken und Situation zu überdenken, wenn ich hier im Tagebuch schreibe. Und die Antworten die ich bekomme sind sehr ausführlich und sehr lieb geschrieben. Ich würde das Sorgen-Tagebuch jedem empfehlen, der Hilfe sucht und mit Gedanken nicht alleine da stehen möchte.


weiblich, +/- 22 Jahre
Ich muss sehr loben, wie sehr sich die freiwilligen Helfer engagieren und für Probleme oft gute Lösungsansätze finden. Schön finde ich die Tatsache, dass meine Beiträge sehr schnell beantwortet werden, obwohl dies nicht notwendig wäre.


weiblich, +/- 16 Jahre
Ja es Hilft mir!


männlich, +/- 17 Jahre
wenn man wie ich sich einfach nicht traut mit menschen wirklich zu reden ist das eine super lösung so


weiblich, +/- 35 Jahre
Mir haben die Tipps sehr geholfen und ich habe mich sehr geborgen gefühlt....


weiblich, +/- 15 Jahre
Ich bin sehr froh dass es das Sorgen Tagebuch gibt. Hier finde ich jemanden zum reden der auf mich eingeht. Mir wurden in manchen Situation weiter geholfen und dafür danke ich das ganze Team, der sich freiwillig für anderen Menschen einsetzt ihnen zu helfen. Es gibt wirklich nichts zu meckern nur das man beim Eintrag ins Tagebuch hin und wieder ausversehen die Seiten umblättert. Dabei geht meisten der ganze Eintrag verloren und man muss neu anfangen. Sonst finde ich alles sehr gut! <3


weiblich, +/- 17 Jahre






Einige Rückmeldungen wurden von den Nutzern nicht zur Veröffentlichung freigegeben. Die Feedback-Liste ist daher unvollständig.
Wichtiger Hinweis: Unser Tagebuch wird von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gepflegt und betreut. Wir bieten keine medizinische, juristische oder psychologische Beratung. Unsere Antworten basieren auf Lebenserfahrungen und der persönlichen Einschätzung unserer Autoren und sollen den Schreibern helfen, nicht alleine mit ihren Problemen dazustehen, ihnen Mut machen und neue Wege aufzuzeigen.

© 2018 Sorgen-Tagebuch e.V. - Proudly supported with by SD Software-Design GmbH