Feedbacks unserer Hilfesuchenden

Die folgenden Daten über die Nutzung unseres Angebots stammen aus den aktuellen Echtzeit-Auswertungen über die Benutzung unseres Systems.

39903
beantwortete Einträge
14959172
Wörter insgesamt
4,55 / 5
in 3035 Feedbacks
33h
durchschnittl. Antwortzeit

Was Nutzer über das Sorgen-Tagebuch schreiben:


ich finde es gut dass man seine Probleme mit anderen teilen kann aber keiner weiß wer man ist


weiblich, +/- 15 Jahre
Mit der Antwort bin ich sehr zufrieden. Ich merke das sich viel Zeit genommen wurde und einfühlsam auf die Probleme eingegangen wurde. Vielen Dank dafür.


weiblich, +/- 57 Jahre
Ich finde es schön, dass ihr euch die vielen Sorgen anhört :D Vielen Dank für eure raschen und sehr nützlichen Feedbacks :D:D


weiblich, +/- 18 Jahre
Das Angbot hilft mir sehr. Ich bin zusätzlich in therapeutischer Behandlung, aber ich möchte das Tagebuch nicht missen. Es ist immer da und die Antworten sind sehr herzlich und geben Mut und Kraft und Tipps was man vielleicht besser machen könnte. Ich würde es auch jedem weiter empfehlen, der keinen hat zu dem er gehen kann und mit dem er reden kann. Das Tagebuch versteht einen und verurteilt niemanden. Es ist oft einfach "nur" erleichternd und man fühlt sich etwas besser wenn man sich mal alles von der Seele schreiben kann. Daumen hoch! Danke das euch gibt!


weiblich, +/- 22 Jahre
Ich bin durch Zufall auf diese Möglichkeit gestossen und bin neugierig. Ich bin beruflich beratend und psychotherapeutisch tätig. Ich will das Angebot zunächst einmal ausprobieren und dann denke ich meinen Klienten empfehlen. Schau'n wir mal! Auf jeden Fall schon einmal herzlichen Dank für diese Möglichkeit.


weiblich, +/- 62 Jahre
Euer Angebot hilft mir und die Antworten sind auch hilfreichend. Außerdem würde ich das Sorgen-Tagebuch weiter empfehlen. :)


weiblich, +/- 19 Jahre
Ich habe das Tagebuch schon einigen weiter empfohlen. Die Antworten, die ich gekriegt habe, waren super nett und haben mich wieder aufgebaut.


weiblich, +/- 32 Jahre
Mir gefällt es sehr gut , da bei den Antworten auch individuell auf die Probleme eingegangen werden und man nicht das Gefühl hat von einem Roboter bedient zu werden sondern man wirklich im weitest entfernten Sinne wirklich richtige Hilfe bekommt. Probs an euch


weiblich, +/- 17 Jahre
Ich kann das Tagebuch einfach jedem empfehlen, der sich allein und hilflos fühlt aber auch jedem der irgendwelche anderen Probleme hat! Das Tagebuch ist in meinem Fall täglich ein Highlight weil ich mich verstanden fühle :) Es wird sich zeit genommen, mit der Problematik auseinander gesetzt und man fühlt wie dein Tagebuch mit dir leidet und am liebsten sofort helfen will! Ich bin euch allen so sehr dankbar das ihr nicht nur mir sondern uns allen helft - solche Menschen wie euch die das auch noch ehrenamtlich machen sind kleine schätze auf dieser welt :)


weiblich, +/- 25 Jahre
Ich würde das Tagebuch allen Hilfesuchenden weiterempfehlen.


männlich, +/- 36 Jahre
Ja ich würde das Tagebuch allen Hilfesuchenden weiterempfehlen


männlich, +/- 36 Jahre
Einfühlsam und einfach aufmunternd und das Gefühl, mein Tagebuch antwortet mir auf meinen Gedankenwust ist einfach toll :)



Ich bin jetzt seit einigen Monaten "dabei" und fühle mich begleitet und unterstützt. Mir tut es gut, hier einen Ort zu haben, an dem ich so schreiben kann, wie es in mir ist. Und an dem immer aufbauende Worte auf mich warten. Auch nach den Monaten habe ich noch immer das Gefühl, dass das "Tagebuch" sich Zeit und Gedanken für mich nimmt und ich kein Punkt auf einer To-do-Liste bin. Danke!


weiblich, +/- 28 Jahre
Ich bin seit einigen Monaten dabei und noch immer tun mir die Antworten gut. Ich fühle mich begleitet in meinem Lebensweg. Das "Tagebuch" geht auf mich ein und sagt mir ehrlich und empathisch, was es dazu denkt.


weiblich, +/- 28 Jahre
Mein erster Eindruck ist sehr positiv. Man bekommt ein paar Ratschläge und Lösungswege gezeigt, wie man entweder besser damit umgehen lernt (mit seinen Problemen) oder einfach eine positive Rückmeldung, die einen aufmuntern und helfen soll,die Welt etwas positiver zu sehen und nicht aufzugeben.


weiblich, +/- 20 Jahre
Ich finde die Idee hinter diesem Tagebuch sehr gut. Ich bin mir sicher, dass es Menschen helfen kann. Ich hab ehrlich gesagt nichts auszusetzen an dieser Seite. Weiter so!


männlich, +/- 18 Jahre
Ihr seid einfach die besten. Es tut mir einfach nur richtig gut :-) Wenn ich bedenke, was letztes Jahr alles passiert ist, habt ihr mich immer wieder aufgebaut. Danke, liebes Tagebuch-Team :*


weiblich, +/- 25 Jahre
Ich finde es toll das es so was gibt. Ein Tagebuch wo du deine Sorgen und Probleme hineinschreiben kannst und dann die noch antwortet. Klar sollte man vielleicht auch mit anderen drüber reden aber ich finde es toll, z.b wenn man keinen zum reden hat kann man hier schreiben.


weiblich, +/- 22 Jahre
es hilft mir sehr


weiblich, +/- 17 Jahre
Das ist eine wunderbare idee bin begeistert da von !!!!


weiblich, +/- 24 Jahre
Ich hatte mich zuerst an die Online-Telefonseelsorge gewendet und ziemlich den gleichen Text geschrieben. Allerdings war deren Antwort mehr als Kurz und ich wurde erstmal gefragt was ich überhaupt will. Das fand ich überaus komisch. Ich wollte einfach jemanden der zuhört und mir hilft nicht verrückt zu werden. Ich bin so dankbar dass es das Sorgen-Tagebuch gibt! Es tut mir gut und die Antworten sind sehr ausführlich. Ich lese Sie immer mehrmals und bin froh nicht allein zu sein. Danke, Danke, Danke!


weiblich, +/- 28 Jahre
Oft tut es Wunder sich etwas einfach von der Seele zu schreiben, im Überschwang des Augenblicks. Wenn man dann weiß, dass jemand deine Gedanken liest und sich ihrer annimmt, dann hilft das enorm.


weiblich, +/- 22 Jahre
Mir hilft dieses Angebot



Ich finde so etwas sehr gut. Zudem ist es auch kostenlos. Man muss für hilfe nicht bezahlen.


weiblich, +/- 17 Jahre
Hammer


weiblich, +/- 21 Jahre






Einige Rückmeldungen wurden von den Nutzern nicht zur Veröffentlichung freigegeben. Die Feedback-Liste ist daher unvollständig.
Wichtiger Hinweis: Unser Tagebuch wird von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gepflegt und betreut. Wir bieten keine medizinische, juristische oder psychologische Beratung. Unsere Antworten basieren auf Lebenserfahrungen und der persönlichen Einschätzung unserer Autorinnen und Autoren. Sie sollen den Schreibern helfen, nicht alleine mit ihren Problemen dazustehen, ihnen Mut machen und neue Wege aufzeigen.

© 2019 Sorgen-Tagebuch e.V. - Mit freundlicher Unterstützung der SD Software-Design GmbH