Adventskalender Zusammenfassung



Veröffentlicht am

0 Kommentare

Beitrag teilen:

       



Bereits seit über zwei Wochen ist die Adventszeit nun vorbei - eine gute Gelegenheit, sie noch einmal Revue passieren zu lassen. Wie sicher viele mitbekommen haben, haben auch wir uns im Dezember etwas ganz besonderes für euch ausgedacht: einen Adventskalender.


Schon einige Wochen vor der kalten Jahreszeit  beschlossen wir einen Adventskalender in die Wege zu leiten und begannen mit der Planung. Ein großer Dank geht an dieser Stelle an alle ehrenamtlichen Helfer, die sich an diesem großartigen Projekt beteiligt haben und es ermöglicht haben so etwas auf die Beine zu stellen.   


Doch wie sah der Adventskalender genau aus?


Jeden Tag haben wir ein “Türchen” geöffnet, das auf seine ganz eigene Art mit dem Sorgen-Tagebuch oder der Weihnachtszeit verbunden war. So gab es unter anderem folgende Inhalte in den 24 Tagen vor Weihnachten zu entdecken:

-       Designs zur Gestaltung des eigenen Tagebuchs

-       Gedichte und Zitate

-       Mandalas zum Ausdrucken, Ausmalen und Entspannen

-       Tipps für eine stressfreie Weihnachtszeit

-       Hilfe gegen Langeweile

-       Neue Fotos für die Tagebucheinträge

-     Diverse Blogartikel zu spannenden Themen rund um Weihnachten


Der Adventskalender 2017 hat also viele kreative Ideen vereint, die alle unter dem weihnachtlichen Rahmen ein wunderbares Gesamtkonzept ergeben haben.


Das Ziel des Adventskalenders ist erreicht


Wir als Sorgen-Tagebuch haben es uns als Ziel gesetzt jeden Tag bis zum Weihnachtsfest spezielle Inhalte zu bieten und damit (hoffentlich) allen eine Freude zu machen. Das ist uns aus unserer Sicht auch gelungen.


Wir bedanken uns aber nicht nur bei den Machern des Adventskalenders sondern auch bei allen Lesern und Wegbegleitern für die Aufmerksamkeit, die diesem besonderen Projekt gewidmet wurde und hoffen auch in diesem Jahr eine ähnliche Aktion auf die Beine stellen zu können.

Wie hat euch der Adventskalender im vergangenen Monat gefallen? Und würdet ihr euch so eine Aktion für die kommende Weihnachtszeit wieder wünschen? Welche “Türchen” stehen auf eurer Wunschliste? Teilt es uns in den Kommentaren mit, wir freuen uns immer von euch zu hören!


Die Türchen auf einen Blick



Texte und Gedichte


Fotos für Tagebucheinträge


Designs für Tagebücher


Mandalas und Bilder






4. Juli 2018
Trauerbewältigung muss nicht eintönig sein »

20. Juni 2018
Die Tagebücher der Kaiserin Elisabeth »

6. Juni 2018
Offene Ehrenamtspositionen beim Sorgen-Tagebuch »


13.07.2018 15:31 Uhr
Was ist auch so schwer daran einfach jeden zu nehmen wie er ist und das Individuelle im Menschen zu feiern? Vielfal… https://t.co/BiXnBzePfW
0 | 0 | @SorgenTagebuch

11.07.2018 15:03 Uhr
Kennt ihr eigentlich schon unser Image-Video, in dem wir euch noch einmal genau unser Projekt vorstellen? Hier könn… https://t.co/I77pE854lN
3 | 3 | @SorgenTagebuch

09.07.2018 13:59 Uhr
Und mit jedem Tag werden es immer mehr Wörter, die ihr in eure Tagebücher schreibt :) https://t.co/ED3Hdar17L
0 | 1 | @SorgenTagebuch

Wichtiger Hinweis: Unser Tagebuch wird von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gepflegt und betreut. Wir bieten keine medizinische, juristische oder psychologische Beratung. Unsere Antworten basieren auf Lebenserfahrungen und der persönlichen Einschätzung unserer Autoren und sollen den Schreibern helfen, nicht alleine mit ihren Problemen dazustehen, ihnen Mut machen und neue Wege aufzuzeigen.

© 2018 Sorgen-Tagebuch e.V. - Proudly supported with by SD Software-Design GmbH