Neue Datenschutzbeauftragte



Veröffentlicht am

0 Kommentare

Beitrag teilen:

       



Am 25. Mai 2018 ist eine neue Datenschutzverordnung für Unternehmen und Vereine in Kraft getreten. Wir nehmen dies zum Anlass trotz unseres bereits sehr hohen Datenschutzniveaus das Thema Datenschutz erneut anzupacken und auf ein neues Level zu heben.


Im April 2018 hat der Sorgen-Tagebuch Vorstand deshalb eine neue Organisationsstruktur innerhalb unseres Vereins geschaffen und besetzt.


Mit unserer neuen Datenschutzbeauftragten, verfügen wir nun über eine eigene Stelle innerhalb unseres Vereins, die unsere Mitglieder zum Thema Datenschutz aufklärt und berät sowie unabhängig vom Vorstand die Einhaltung unserer strengen Datenschutzrichtlinien prüft und überwacht.


Über diese im Sinne unserer Vereinsstrukturen unabhängige Stelle in der Beobachterrolle soll mögliches Potential zum ständigen Verbessern unserer Datenschutzstandards analysiert werden und es soll regelmäßig überprüft werden, ob die Umsetzung des Datenschutzes in unserem Verein auch alle rechtlichen und selbst gesetzten Anforderungen erfüllt. Zudem soll die neue Stelle auch dazu genutzt werden nach außen noch transparenter zu werden, wie der Schutz von persönlichen Daten bei uns realisiert wird.


Wir freuen uns, dass wir eine TÜV-geprüfte Datenschutzbeauftragte gewinnen konnten um diese neue Stelle zu besetzen und freuen uns auf die gemeinsame Arbeit.







Internes (Verein)
29. Januar 2020
Jetzt aber! - Der Prokrastination den Kampf ansagen »

15. Januar 2020
Jahresausblick 2020 »

31. Dezember 2019
Unser Jahr 2019 »

Therapien
Internes (Verein)
Psychologie
Rezensionen
Tagebücher
Anlaufstellen
Feedback/Erfahrungen
Weltgeschehen
Aufrufe/Mitteilungen
Lebensstil/Alltag

29.01.2020 17:33 Uhr
“Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen”. Darum geht es in diesem Beitrag: Warum und wann p… https://t.co/huturJrB5Q
0 | 0 | @SorgenTagebuch

27.01.2020 17:08 Uhr
Wenn du einen Eintrag auf “nur zu lesen” stellst, wird dieser von unserem Team natürlich auch gelesen. Es gibt aber… https://t.co/1LwqFmFEyu
0 | 0 | @SorgenTagebuch

24.01.2020 17:47 Uhr
Warum nutzen wir diese Fähigkeit also nicht einfach öfter und machen mit unserem Mitgefühl die Welt zu einem besser… https://t.co/siLIdA16ww
2 | 2 | @SorgenTagebuch

Wichtiger Hinweis: Unser Tagebuch wird von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gepflegt und betreut. Wir bieten keine medizinische, juristische oder psychologische Beratung. Unsere Antworten basieren auf Lebenserfahrungen und der persönlichen Einschätzung unserer Autorinnen und Autoren. Sie sollen den Schreibern helfen, nicht alleine mit ihren Problemen dazustehen, ihnen Mut machen und neue Wege aufzeigen.

© 2019 Sorgen-Tagebuch e.V. - Mit freundlicher Unterstützung der SD Software-Design GmbH